02 (beschnitten)

Mobile Kartbahn

Sie suchen etwas Besonderes für Ihre Firma? Buchen Sie für Ihren Event unsere mobile Kartbahn!


Wir bauen unsere Kartbahn auf Ihrem Gelände auf.


Um einen sicheren Ablauf Ihres Event zu gewährleisten bieten wir folgende Leistungen an:

  • Streckenabsperrung
  • Streckenpersonal
  • 1 Flotte CRG-Karts mit 6 Karts, alle mit Sitzverstellung 
  • Zeitnahme


Wir übernehmen auch gerne die komplette Planung und Durchführung Ihres Events.


Weitere Informationen:


  • per Email info@bmg-motorsport.de
  • telefonisch unter 0151-50494784
  • über unser Kontaktformular
  • oder besuchen Sie uns auf einer unserer Kartbahnen in Mainz-Hechtsheim und Hungen (Nähe Giessen)



Hier ein kleiner Vorgeschmack, wie auch Ihr Event aussehen könnte:

 
mit unserer mobilen Kartbahn waren wir am 21. und 22.06.2013 auf dem Gelände des Media Markt Weiterstadt anlässliche deren Fototage im Einsatz
 
Die besten (schnellsten) 3 Fahrer des jeweiligen Veranstaltungstages erhielten vom Media Markt je 1 Action-Cam. 

Aus diesem Grund herrschte auf unserer Bahn reger Betrieb. Es fanden sich zahlreiche Fahrer ein, die um die Bestzeiten kämpften und der Rundenrekord wurde stetig verbessert.
 

Fazit des Events:
 viel Spaß für alle Fahrer, die Ausrichter und das Team von BMG-Motorsport

Unsere mobile Kartbahn in Cölbe - am 28.08.2011

Eine besondere Herausforderung für unser Team war der Aufbau der Kartbahn anlässlich einer Firmenfeier auf dem Gelände des Flugplatzes in Cölbe.

Man dachte: „naja, ein Flugplatz... da ist genug Platz!!!“


aber wie es kommt: denkste...! von wegen genug Platz !!! Für den Aufbau der Kartbahn, für den ein befestigter Untergrund benötigt wird, blieb dem Team „nur" ein schmaler Betonstreifen vor dem Hangar.

Die zur Verfügung stehende Fläche wies schließlich eine Größe von ca. 80m Länge und 30m Breite auf.

Das Team tat unter Ausschöpfung aller Gegebenheiten das Möglichste, eine einigermaßen interessante Strecke aufzubauen...

Trotz allem hatten alle Fahrer einen Riesenspaß.


Kurz vor Veranstaltungsende machte uns das Wetter dann noch einen Strich durch die Rechnung.

Nachdem es den ganzen Tag über zwar windig aber dennoch trocken und schön war, zogen kurz vor Ende dunkle Wolken über dem Flugplatz auf, sodass die Veranstaltung eine halbe Stunde vor dem eigentlichen Ende abgebrochen werden musste.

Unsere mobile Kartbahn in Diedenbergen - 19.11.2011

Ein Rennen der „besonderen Art" erwartete die Teilnehmer unserer Veranstaltung am 19.11.2011 auf der Speedwaybahn in Diedenbergen.

Aus einer „Bierlaune" heraus planten wir ein total verrücktes Rennen. Wir konnten zu diesem Zeitpunkt nicht ahnen, wieviele Erwachsene und Jugendliche Spaß daran haben, sich mal so richtig dreckig zu machen.

Mit eigens dafür angeschafften Karts wurde das Rennen auf einer Bahn ausgetragen, auf der ansonsten Speedway-Maschinen ihre Runden drehen.

Um etwas Abwechslung in das Oval zu bringen, wurden mehrere Schikanen aufgebaut, durch die die Karts hindurch manövriert werden mussten.

Wer anfangs noch dachte: das schaff ich doch mit Links, weit gefehlt!

 
Zunehmende Staubentwicklung und die damit verbundene schlechte Sicht machten das Durchkommen wesentlich schwieriger !

In den Heats am Vormittag ging das Ganze noch gesittet zu.
 
Nach der Mittagspause traf dann die für BMG-Motorsport in der Rotaxklasse fahrende Maggy Spahn am Rennplatz ein. Somit nahm das „Unheil" seinen Lauf. Da auch noch ihr ehemaliger Kollege Mario Lauer anwesend war und beide keine Aussicht auf den Tagessieg hatten (sie waren am Vormittag nicht gestartet) beschlossen die beiden Kids jetzt so richtig Spaß zu haben.

In Heat 7 trafen sie aufeinander. Zu ihnen gesellten sich noch 2 Gleichgesinnte. In Runde 3 kamen dann vier Karts nebeneinander auf die Schikane zu -keiner bremste - und Rrummsss!!!- die Schikane flog in
hohem Bogen über die Bahn !

Glücklicherweise ist niemanden etwas passiert.


Nach Rennende und nachdem sich die Fahrer gefühlte 5 kg Sand aus Mund, Nase, Augen und Ohren entfernt hatten, waren sich alle Teilnehmer einig:

Das war ein Riesenspaß, der wiederholt werden sollte!


Unsere mobile Kartbahn in Eisenhüttenstadt und Fürstenwalde am 21./22.04.2012

Eine weitere besondere Aufgabe wurde unserem Team Mitte März vom Autohaus Spree-Eck  gestellt.

 
Zeitgleich sollten wir in den Filialen in Fürstenwalde (zur Markteinführung des neuen Peugeot 208) und Eisenhüttenstadt (zu den Gebrauchtwagentagen) je eine Bahn aufbauen. Nach Rücksprache mit Herrn Lehmann, dem Chef des Autohauses stand fest, dass wir die uns 8 zur Verfügung stehenden Karts in 2x4 aufteilen. Leider konnten wir aus technischen Gründen nur 1 Bahn mit unserer Zeitnahme ausstatten.
 
Die Entscheidung über die Streckenführung konnten wir erst beim Eintreffen vor Ort fällen. da uns die Plätze nur von Fotos bekannt waren, die nicht sehr viel über die Platzverhältnisse aussagten. Nach kurzer "Ortsbegehung" stand der Streckenplan der ersten (kleineren) Bahn in Eisenhüttenstadt fest.
 
Unter Mitwirkung vieler fleißiger Helfer wurden Autos umgeparkt, Steinbrocken aus dem Weg geräumt und zusätzliche Reifen zur Absicherung des Schaufensters organisiert. Nach kurzer Zeit war die Strecke komplett aufgebaut und abgesichert.

Sodann wurden noch die benötigten Karts in der Werkstatt "geparkt" und los ging es ins 30 km entfernte Fürstenwalde. 
 

Hier war es etwas schwieriger, eine geeignete und somit sichere Streckenführung zu finden.

 
Die uns zur Verfügung stehende, ohnehin schon schmale Fläche wurde durch einen Verkaufsbungalow und ausgestellte Fahrzeuge zusätzlich eingeengt. Doch auch hier gelang es uns Dank der Mithilfe von Herrn Lehmann und seinem Team schnell das "Passende" und vor allem auch Sichere zu finden.

Am Abend des zweiten Veranstaltungstages freuten sich alle Beteiligten über ein gelungenes Event.

Kommentar von Herrn Lehmann: 

„Es soll auf jeden Fall ein weiteres Event folgen!“

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok